Nur für kurze Zeit: Lerne die besten Mac-Aufräum-Tipps zum halben Preis. Melde dich jetzt bei Udemy mit dem Gutschein-Code S4M7K12P an und schaue den kompletten Kurs für nur 10,-€!

Antivirus & Mac: Vorsicht vor gefälschten Viruswarnungen!

Virus gefunden? So manipuliert Werbung für Mac-Antivirus-Software ahnungslose Benutzer.

Kürzlich erschien auf meinem Bildschirm die Warnung “VIRUS GEFUNDEN!”. Zugegeben, im ersten Moment hat mich das erstmal erschreckt. Aber diese zwei Fakten jagten mir wieder Mut ein:

  1. So schnell infiziert sich ein Mac nicht mit Viren.
  2. Die Diagnose stammt von einer Website, die überhaupt keine Virensuche auf dem Mac auslösen kann.

Also falls du auch über so eine Viruswarnung stolpern solltest: keine Panik! Dein Rechner ist höchstwahrscheinlich “kerngesund”.

Was steckt nun dahinter? Bei der Meldung handelt es sich um einen Manipulationsversuch, damit du ein Antivirus-Programm installierst. Aber genau dadurch gelangt Schadsoftware auf deinen Mac. Oder es werden weitere vermeintliche Viren gefunden, die freundlicherweise gegen eine Schutzgebühr entfernt werden. Auch Apple empfiehlt offiziell die Finger davon zu lassen.

Laß dich also bitte nicht täuschen! Wie der Trick genau funktioniert und du dich wirklich effektiv vor einem Virus schützt, erkläre ich kurz im Video.

comments powered by Disqus