Nur für kurze Zeit: Lerne die besten Mac-Aufräum-Tipps zum halben Preis. Melde dich jetzt bei Udemy mit dem Gutschein-Code S4M7K12P an und schaue den kompletten Kurs für nur 10,-€!

VPN mit iPhone & iPad: Kritischer Fehler in iOS 9!

Viele iPhone-Besitzer können mit iOS 9 nicht mehr ihren VPN-Tunnel benutzen. Hier erfährst du, ob du betroffen bist und welche Lösung es gibt.

IPSec VPN außer Betrieb

Kein Zugriff über das VPN

Für viele iPhone-Besitzer, die ihr Gerät beruflich nutzen, bringt das Upgrade auf iOS 9 leider auch einen erheblichen Fehler mit: bestimmte VPN-Tunnel lassen sich zwar aufbauen, aber man kann darüber nicht auf Dienste & Rechner im gesicherten Netzwerk zugreifen.

Beim Testen ist mir aufgefallen, dass nur der “Hinweg” funktioniert, d.h. Datenpakete vom iPhone kommen an. Der “Rückweg” macht allerdings Probleme. Ergo: Verbindungsabbrüche durch Timeout.

Wer ist davon betroffen?

Das Problem besteht offenbar nur für VPN-Verbindungen vom Typ Cisco IPSec VPN, und zwar unter iOS 9 und iOS 9.1. Möglicherweise beschränkt sich die Störung auch nur auf VPN-Gateways mit aktiviertem “Split Tunneling”. Mein Tipp: Wenn du nicht sicher bist, ob dein VPN auch in diese Kategorie fällt, dann warte lieber bis zur Fehlerbeseitigung mit dem Update.

ZDNet berichtete übrigens, dass Cisco diesbzgl. schon mit Apple in Kontakt steht:

We have noticed a couple of OS regressions between iOS 8.4.1 and iOS 9 which have been reported to Apple. Most notable is that when doing Split Tunneling, the Tunnel All DNS option no longer functions as expected. This was reported to Apple under Radar # 22558059. This is not resolved in the iOS 9 release.

Cisco

Lösungen / Workarounds

Downgrade

Unter iOS 8.4.1 war die Welt ja noch in Ordnung. Falls du also vorher ein Backup gemacht hast - davon gehe ich jetzt mal stark aus ;-) - dann solltest du das auch über iTunes zurückspielen können.

VPN über den Mac

Alternative: Du benutzt das iPhone nur als Mittelsmann für die Datenverbindung von unterwegs (Stichwort: Persönlicher Hotspot) und baust den VPN-Tunnel statt dessen mit dem MacBook auf. Letzteres passt zwar nicht ganz so gut in die Hosentasche, aber damit funktioniert zumindest wieder die sichere Verbindung ins Hauptquartier.

Ansonsten bleibt natürlich immer noch Hoffnung. Vielleicht ist ja der Fehler in iOS 9.2 ausgebügelt.

comments powered by Disqus